0
Einzelschicksale: Über den Gedenksteinen finden sich Schilderungen von Besuchen Angehöriger sowjetischer Kriegsgefangener in Stukenbrock-Senne. Foto: Mike-Dennis Müller - © 2019 Mike-Dennis Mueller
Einzelschicksale: Über den Gedenksteinen finden sich Schilderungen von Besuchen Angehöriger sowjetischer Kriegsgefangener in Stukenbrock-Senne. Foto: Mike-Dennis Müller | © 2019 Mike-Dennis Mueller

Schloß Holte-Stukenbrock Der Fahrplan für die Stalag-Gedenkstätte steht

Gedenkstätte: Studenten sollen verstärkt eingebunden werden

Sabine Kubendorff Sabine Kubendorff
13.02.2019 | Stand 13.02.2019, 08:57 Uhr

Schloß Holte-Stukenbrock. Woher kommt der Förderverein der Gedenkstätte Stalag 326, wohin will er? Der Fahrplan hing beim jüngsten Treffen von sieben Wissenschaftlern, die die Gedenkstättenarbeit gemeinsam voranbringen wollen (die NW berichtete) an der Wand des Ausstellungsgebäudes:

realisiert durch evolver group