0
Einweihung der Gedenktafel für Werner Busch: Manfred Büngener, Vorsitzender des Fördervereins, Erika Busch, Jürgen Spieß, Schriftführer, Jürgen Trapp von der Verwaltungsleitung der Polizeischule und Oliver Nickel, Geschäftsführer der Gedenkstätte. - © Gunter Held
Einweihung der Gedenktafel für Werner Busch: Manfred Büngener, Vorsitzender des Fördervereins, Erika Busch, Jürgen Spieß, Schriftführer, Jürgen Trapp von der Verwaltungsleitung der Polizeischule und Oliver Nickel, Geschäftsführer der Gedenkstätte. | © Gunter Held

Schloß Holte-Stukenbrock Gedenktafel für Werner Busch

Gedenkstätte Stalag 326: Besondere Ehrung für den Gründer. Fördervereinsvorsitzender Manfred Büngener sieht die Zukunft der Gedenkstätte optimistisch

Gunter Held Gunter Held
30.11.2018 | Stand 29.11.2018, 18:40 Uhr

Schloß Holte-Stukenbrock. Die Dokumentationsstätte Stalag 326 heißt seit einiger Zeit Gedenkstätte. Das hätte Werner Busch gefallen. Der Begründer und langjährige Leiter dieser Einrichtung ist vor einem Jahr gestorben. Gestern wurde zu seinem Gedenken eine Bronzetafel vorgestellt, die neben dem Eingang zur Ausstellung im ehemaligen Arrestgebäude platziert werden soll.

realisiert durch evolver group