0
Mal ohne Luftgewehr: Auf dem Festplatz kann mit Pfeil und Bogen geschossen werden. - © Marwin Gansauge
Mal ohne Luftgewehr: Auf dem Festplatz kann mit Pfeil und Bogen geschossen werden. | © Marwin Gansauge

Schloß Holte-Stukenbrock SHS feiert den Bundesjungschützentag

Schloß Holte-Stukenbrock wird drei Tage lang zum Zentrum der Historischen Schützenbruderschaften. Die Jungschützen Stukenbrock-Senne haben ein gelungenes Fest organisiert.

Kristoffer Fillies
28.10.2018 | Stand 29.10.2018, 12:12 Uhr |
Zufriedene Organisatoren: Die Jungschützen aus Stukenbrock-Senne mit Alexander Jürgens (r.) haben den Bundesjungschützentag organisiert. Eine kleine Abordnung lief beim Festumzug mit. - © Kristoffer Fillies
Zufriedene Organisatoren: Die Jungschützen aus Stukenbrock-Senne mit Alexander Jürgens (r.) haben den Bundesjungschützentag organisiert. Eine kleine Abordnung lief beim Festumzug mit. | © Kristoffer Fillies

Schloß Holte-Stukenbrock. Tausende junge und alte Schützen in Grün und Weiß prägten am Wochenende das Bild der Stadt. Mit dem Bundesjungschützentag (BJT) schufen die jungen Organisatoren der Bruderschaft St. Achatius Schützenfestfeeling im Herbst.

realisiert durch evolver group