0
Zeigen, wie's geht: David Smyrek hat sich den Gürtel mit dem angeketteten Autoreifen umgeschnallt und setzt zum Sprint an. Die Teilnehmer des "Bootcamps" schätzen an seinem Angebot neben den festen Terminen vor allem das Trainieren in der Gruppe. - © Marten Siegmann
Zeigen, wie's geht: David Smyrek hat sich den Gürtel mit dem angeketteten Autoreifen umgeschnallt und setzt zum Sprint an. Die Teilnehmer des "Bootcamps" schätzen an seinem Angebot neben den festen Terminen vor allem das Trainieren in der Gruppe. | © Marten Siegmann

Schloß Holte-Stukenbrock Fitnesstrend Bootcamp in Schloß Holte-Stukenbrock

Training: Mit steigenden Temperaturen zieht es Sportler in SHS an die frische Luft. Trainer David Smyrek hat sich ein besonderes Konzept ausgedacht, das selbst bei Fitnessstudio-Betreibern Anklang findet

Marten Siegmann
23.04.2016 | Stand 22.04.2016, 20:09 Uhr

Schloß Holte-Stukenbrock. Der Ton ist rau. Und soviel vorab: "Die Hände werden heut? ein bisschen dreckig", sagt David Smyrek. Dann geht es los. An 13 Stationen wird trainiert - alle 30 Sekunden durchgewechselt. Smyrek nimmt die Zeit, feuert an, ermahnt. Einige Teilnehmer fluchen leise vor sich hin.

realisiert durch evolver group