0
Um in seinen gut sortierten Läden stets ein attraktives Sortiment anbieten zu können, nimmt der Verein Pro Arbeit gut erhaltene Gebrauchtwaren-Spenden gerne entgegen. - © Birgit Vredenburg
Um in seinen gut sortierten Läden stets ein attraktives Sortiment anbieten zu können, nimmt der Verein Pro Arbeit gut erhaltene Gebrauchtwaren-Spenden gerne entgegen. | © Birgit Vredenburg

Rietberg Neues Recycling-Kaufhaus könnte bald hier im Kreis Gütersloh entstehen

Die Stadt Rietberg würde die Immobilie unentgeltlich zur Verfügung stellen – wenn sich ein geeignetes Objekt findet, die Kosten ermittelt und die Rahmenbedingungen von der Politik abgesegnet sind.

Birgit Vredenburg
28.03.2022 | Stand 28.03.2022, 12:07 Uhr

Rietberg. Ein Recyclingkaufhaus zur nachhaltigen Wieder- und Weiternutzung von Gegenständen des täglichen Bedarfs – das wünschen sich die Grünen in Rietberg schon lange. Inzwischen tragen auch die übrigen Ratsfraktionen diese Idee mit. Der zuständige Fachausschuss hat die Verwaltung jüngst einhellig beauftragt, geeignete Objekte und die damit verbundenen Kosten zu ermitteln. Als Kooperationspartner mit im Boot ist der gemeinnützige Verein Pro Arbeit aus Rheda-Wiedenbrück.

Mehr zum Thema