Das Unternehmen Procontour produziert in Rietberg Mitnahmemöbel für den deutschen und europäischen B2B Markt und beschäftigt rund 50 Mitarbeiter. - © privat
Das Unternehmen Procontour produziert in Rietberg Mitnahmemöbel für den deutschen und europäischen B2B Markt und beschäftigt rund 50 Mitarbeiter. | © privat
NW Plus Logo Rietberg

Möbelhersteller will großflächig expandieren - doch es gibt einen Haken

Das Unternehmen Procontour will seinen Stammsitz um 10.600 Quadratmeter erweitern, um Produktion und Logistik zu bündeln. So würden jedes Jahr 100.000 Lkw-Kilometer gespart. So einfach ist das aber nicht.

Birgit Vredenburg

Rietberg. Der Rietberger Möbelhersteller Procontour will seinen Stammsitz um 10.600 Quadratmeter erweitern. Im Zuge der Maßnahme sollen der kleinere Produktionsstandort am Rüschfeld und ein Logistiklager in Kirchlengern (Kreis Herford) an der Detmolder Straße zwischen Neuenkirchen und Kaunitz zusammengeführt werden. Die Sache hat aber einen Haken. „Das Unternehmen befindet sich im Landschaftsschutzgebiet und wird im Süden durch den Sennebach mit seinem Niederungsbereich begrenzt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema