0
Die Freigängerkatze namens Hexe wird seit Mittwoch, 17. Juli, vermisst. Für sie ist ein Finderlohn ausgesetzt. - © Achtung für Tiere e. V.
Die Freigängerkatze namens Hexe wird seit Mittwoch, 17. Juli, vermisst. Für sie ist ein Finderlohn ausgesetzt. | © Achtung für Tiere e. V.

Rietberg In Rietberg verschwinden immer mehr Katzen spurlos

In letzter Zeit sind vor allem Freigängerkatzen nicht wieder aufgetaucht. Aktuell wird Katze Hexe vermisst.

21.07.2019 | Stand 21.07.2019, 16:08 Uhr

Varensell. Astrid Reinke ist in großer Sorge: „Unsere Katze Hexe ist seit dem 17. Juli spurlos verschwunden. Sie war ortstreu und immer in Rufweite. Ich befürchte das Schlimmste." Reinke ist Vorsitzende des Vereins „Achtung für Tiere e. V.", der in Varensell am Vossebeinweg Tiere versorgt, die keiner haben will. Hexe sei die einzige Freigängerkatze gewesen, alle anderen Tiere seien eingezäunt. Nun ist Hexe weg. „Alle sind sehr traurig, sie war die Freundin aller Kinder und unsere ständige Begleiterin im Stall", sagt Reinke.

realisiert durch evolver group