0
Am Montag schwingen sich wieder viele Menschen auf ihre Drahtesel, um für eine bessere Klimapolitik zu demonstrieren. - © Andreas Frücht / Archiv
Am Montag schwingen sich wieder viele Menschen auf ihre Drahtesel, um für eine bessere Klimapolitik zu demonstrieren. | © Andreas Frücht / Archiv

Rheda-Wiedenbrück Verkehrsbehinderungen im Kreis Gütersloh durch Fahrrad-Demo

Unter dem Motto „Ohne Kerosin nach Berlin – Fahrradprotest für Klimagerechtigkeit" demonstrieren am Montag etliche Radler. Dadurch kommt es zu Verkehrsbehinderungen.

Marion Pokorra-Brockschmidt
30.08.2021 , 03:00 Uhr

Rheda-Wiedenbrück. Eine Versammlung von rund 100 Teilnehmenden wird am Montag, 30. August, in Herzebcok-Clarholz, Rheda-Wiedenbrück und Gütersloh erwartet. Die bei der Polizei angemeldete Tour hat das Motto „Ohne Kerosin nach Berlin – Fahrradprotest für Klimagerechtigkeit". Die Fahrradfahrer werden gegen 11 Uhr im Kreisgebiet erwartet. Dort werden sie "sicher für einige Stunden für Verkehrsbehinderungen sorgen", so eine Sprecherin der Polizei Gütersloh.

Mehr zum Thema