Mehrere Minuten durften die Protestler die Kreuzung nach Rücksprache mit der Polizei blockieren.  - © Rainer Stephan
Mehrere Minuten durften die Protestler die Kreuzung nach Rücksprache mit der Polizei blockieren.  | © Rainer Stephan
NW Plus Logo Rheda-Wiedenbrück

Protestler blockieren Tönnies-Kreuzung - Autofahrer fährt Aktivistin über Fuß

Erneut haben Aktivisten vor dem Tönnies-Werk demonstriert und minutenlang den Straßenverkehr lahm gelegt. Die Polizei war vor Ort - es gab zwei Zwischenfälle mit genervten Verkehrsteilnehmern.

Rainer Stephan

Rheda-Wiedenbrück. Um die Autofahrer an der stark frequentieren Kreuzung am Schlachtkonzern Tönnies in Rheda-Wiedenbrück auf ihr Anliegen aufmerksam zu machen, durften die Demonstranten am Samstagnachmittag die Ampelanlage in Abstimmung mit der Polizei viermal pro Stunde für drei Minuten komplett blockieren. Dabei bildeten sich insbesondere auf der Gütersloher Straße längere Autoschlangen, die allerdings nicht das Ausmaß der ersten Protestaktion dieser Art im März erreichten...

Jetzt weiterlesen?
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG