Vier Lehrer sind im Chemieraum der Gewerblichen Berufsschulen mit Aufräumarbeiten beschäftigt als plötzlich ein Gefäß mit einem quecksilberartigen Inhalt aus dem Regal kippt uns ausläuft. - © Andreas Eickhoff
Vier Lehrer sind im Chemieraum der Gewerblichen Berufsschulen mit Aufräumarbeiten beschäftigt als plötzlich ein Gefäß mit einem quecksilberartigen Inhalt aus dem Regal kippt uns ausläuft. | © Andreas Eickhoff
NW Plus Logo Rheda-Wiedenbrück

Chemie-Unfall löst Großeinsatz der Feuerwehr aus

Vier Lehrer sind im Chemieraum der Gewerblichen Berufsschulen mit Aufräumarbeiten beschäftigt als plötzlich ein Gefäß mit einem quecksilberartigen Inhalt aus dem Regal kippt und ausläuft.

Andreas Eickhoff

Rheda-Wiedenbrück. Im Chemieraum der Gewerblichen Berufsschulen des Kreises Gütersloh Am Sandberg ist am Donnerstagnachmittag ein chemischer Stoff ausgelaufen und hat zu einem Großeinsatz der Feuerwehr geführt. Vier Lehrer waren nach Polizeiangaben mit Aufräumarbeiten in dem Klassenraum beschäftigt, als ein Gefäß mit einem quecksilberartigen Inhalt aus einem Regal kippte und die Flüssigkeit auslief. „Wir sind mit 85 Einsatzkräften aus dem Stadtverband, der Berufsfeuerwehr Gütersloh sowie des ABC-Zuges des Kreises Gütersloh im Einsatz"...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG