0
Geld für Flüchtlinge: Tönnies will Sprachkurse für 320 Asylbewerber finanzieren. - © DPA
Geld für Flüchtlinge: Tönnies will Sprachkurse für 320 Asylbewerber finanzieren. | © DPA

Kreis Gütersloh Tönnies finanziert Sprachkurse für 320 Asylbewerber

Kostenloses VHS-Angebot für Asylbewerber in Rheda-Wiedenbrück / Entlastung durch den Bund

Christine Panhorst
17.09.2015 | Stand 17.09.2015, 18:11 Uhr
Jens Ostrowski

Kreis Gütersloh. Viele Asylbewerber haben monate- und jahrelang keinen Zugang zu staatlichen Integrations- und Sprachkursen. Weil ihr Status nicht geklärt ist, ist ihnen die Teilnahme verboten. Eine Lücke im System, die sich zumindest in Rheda-Wiedenbrück und Herzebrock-Clarholz ab Oktober schließt. Fleischproduzent Tönnies wird dann kostenlose Sprachkurse für insgesamt 320 Asylbewerber finanzieren. Auch andere Gütersloher Kommunen arbeiten an Lösungen – und hoffen auf eine Reform.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group