Dass er der TSG Harsewinkel viel zu verdanken hat, wird in dem Buch von John Mfilu deutlich. Zu beziehen ist das im Selbstverlag produzierte Werk als Taschenbuch und E-book bei Amazon. - © Wolfgang Temme
Dass er der TSG Harsewinkel viel zu verdanken hat, wird in dem Buch von John Mfilu deutlich. Zu beziehen ist das im Selbstverlag produzierte Werk als Taschenbuch und E-book bei Amazon. | © Wolfgang Temme

NW Plus Logo Kreis Gütersloh Betroffener berichtet: „Das Leben als Asylsuchender ist nicht rosig"

Der Harsewinkeler Leichtathletiktrainer Joao Afonso Mfilu erzählt in einem Buch mit schonungsloser Ehrlichkeit die dramatische Geschichte eines Asylsuchenden in Deutschland.

Wolfgang Temme

Harsewinkel. Zwei Menschen, vereint in einer Figur. In Erzählungen geht so etwas. Joao Afonso Mfilu hat die Geschichte erzählt. Seine Geschichte und die eines Freundes, miteinander zur Unkenntlichkeit verwoben, auf 189 Seiten. „Wenn ein Traum zum Albtraum wird", hat der Harsewinkeler sein Buch betitelt. Es handelt von der „Odyssee durch das Leben eines Asylsuchenden in Deutschland". Der 42-Jährige konnte dieses Buch schreiben, weil die „dramatische und wahre Geschichte" für ihn ein glückliches Ende nahm...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
Nur für kurze Zeit

Ein Jahr NW+ lesen
und 40 % sparen

118,80 € 69 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

realisiert durch evolver group