Marc Richards ist fast eine Stunde in der Ems unterwegs. - © Burkhard Hoeltzenbein
Marc Richards ist fast eine Stunde in der Ems unterwegs. | © Burkhard Hoeltzenbein

NW Plus Logo Harsewinkel Ehering beim Angeln verloren - Taucher durchsuchen die Ems

Burkhard Schmidt verliert seinen Ehering beim Angeln. Mit Badehose und Taucherbrille sucht er selbst den Grund ab - ohne Erfolg. Dann hat er eine Idee. Zwei Profi-Taucher sollen es richten.

Burkhard Hoeltzenbein

Harsewinkel. Nach gut einer Stunde am kühlen Grund der Ems nahe der Heerdammbrücke steigen die Taucher Michael Stolte und Marc Richards enttäuscht aus dem Wasser. Meter für Meter haben sie den Boden der aufgestauten Ems nach dem Kleinod abgesucht, das Burkhard Schmidt hier vor ein paar Tagen beim Angeln verloren hat. „Beim Werfen des Lockmittels ist mir der Ehering vom Finger gerutscht", erzählt der Harsewinkeler Berufsfeuerwehrmann Schmidt, wie der Ring, den er vor gut 22 Jahren bei der Hochzeit mit seiner Anja übergestreift hatte, in den Fluten versank...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group