0
Lebensgefahr bestand bei den Verletzten den Angaben nach nicht. - © Pixabay/Symbolbild
Lebensgefahr bestand bei den Verletzten den Angaben nach nicht. | © Pixabay/Symbolbild

Halle Vier Schwerverletzte bei Unfall auf Kreuzung im Kreis Gütersloh

Bei einem Unfall wurden am Freitag vier Menschen schwer verletzt, darunter zwei Jugendliche. Zwei Autos waren an einer Kreuzung in Halle miteinander kollidiert.

05.03.2021 | Stand 05.03.2021, 17:49 Uhr

Halle. Vier Menschen wurden bei einem Unfall am Freitag, gegen 11.25 Uhr, auf der B68 verletzt. Eine 30-jährige Frau aus Steinhagen fuhr mit einem Skoda über die Haller Straße in Richtung Halle und wollte im Kreuzungsbereich zum Schnatweg nach links in Richtung Autobahnauffahrt A 33 abbiegen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG