Turnierdirektor Ralf Weber hat keine Bedenken, dass die jüngsten Manipulationsvorwürfe einen Schatten auf die Noventi Open werfen könnten.  - © Wolfgang Rudolf
Turnierdirektor Ralf Weber hat keine Bedenken, dass die jüngsten Manipulationsvorwürfe einen Schatten auf die Noventi Open werfen könnten.  | © Wolfgang Rudolf
NW Plus Logo Kreis Gütersloh

Manipulation bei Tennisturnier in Halle: Keine Verbindung zu Noventi Open

Turnierdirektor Ralf Weber erklärt, was die Manipulationsvorwürfe bei einer Turnierserie in Halle für das weltbekannte ATP-Event bedeuten. Im Sommer sollen zwei Spielerinnen bei der "International Premier League" betrogen haben.

Nicole Donath
Dennis Bleck

Halle. Tennisprofis aus aller Welt reisten Ende Juli 2020 für mehrere Wochen nach Halle. Anlass war die International Premier League (IPL), eine Tennisturnierserie, die der ehemalige Davis-Cup-Profi Andre Begemann aus Lemgo initiiert hatte. Neben deutschen Topspielern wie Philipp Kohlschreiber oder Mischa Zverev brachten sich unter anderem auch der Georgier Nikoloz Basilashvili, immerhin die Nummer 40 der Welt und Mitglied der Haller Breakpoint Base, nach langer Corona-Zwangspause dort in Form. Insgesamt 150...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG