Die Kommunen im Kreis Gütersloh sind alarmiert: Wie wird es im Herbst und Winter mit der Gasversorgung aussehen? - © Symbolfoto/dpa
Die Kommunen im Kreis Gütersloh sind alarmiert: Wie wird es im Herbst und Winter mit der Gasversorgung aussehen? | © Symbolfoto/dpa

NW Plus Logo Kreis Gütersloh Gas-Krise spitzt sich zu - Appell zum sofortigen Energiesparen in Gütersloh

Die Gütersloher Stadtwerke verzeichnen einen erhöhten Beratungsbedarf. Das Unternehmen bestätigt: Uniper zählt zu den Vorlieferanten. In Rheda-Wiedenbrück bereitet man sich auf Engpässe zu.

Marion Pokorra-Brockschmidt
Rainer Holzkamp

Kreis Gütersloh. Vor dem Hintergrund der für Mittwochmorgen von Russland angekündigten weiteren Drosselung der Gaslieferungen haben die Stadtwerke Gütersloh (SWG) eindringlich appelliert, Energie zu sparen. Nicht nur mit Blick auf den Winter unterstreiche die Reduzierung der Gasliefermengen die Notwendigkeit des sofortigen Einsparens. Das gelte für Gas und auch für Strom, so der heimische Versorger.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema