Das Reitertheater Mandshur Tengri war eines der Highlights bei der zwölften Auflage von Anno 1280 in Gütersloh. - © Jens Dünhölter
Das Reitertheater Mandshur Tengri war eines der Highlights bei der zwölften Auflage von Anno 1280 in Gütersloh. | © Jens Dünhölter

NW Plus Logo Gütersloh Mit vielen Fotos: Anno 1280 in Gütersloh lockt mehr als 20.000 Besucher an

Nach der Corona-Zwangspause ist das Interesse an dem Mittelalterfest ungebrochen. Marktmeister Felix Morkes ist mit der Resonanz zufrieden.

Jens Dünhölter

Gütersloh. Ihren 22. Geburtstag feierte Lara Morkes in der Nacht von Samstag auf Sonntag gemeinsam mit ihrem Bruder Felix Morkes, dem Ritter Partum Heros alias Vater Norbert Morkes und der Anno-Familie im Rahmen des Mittelalterfestes Anno 1280 auf dem Rittergut Kruse. Ihr Bruder und Marktmeister, dem nach einem zum Glück glimpflich verlaufenen Feuerunfall der neue Szenename „Felix Flammhaar“ verpasst worden war, hatte wie in jedem Jahr einen Apfelkuchen nach altem Familienrezept gebacken.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema