0
Wahl-O-Mat, KandidierendenCheck von abgeordnetenwatch.de und weitere Tools zur NRW-Wahl sind gestartet. - © Oliver Berg
Wahl-O-Mat, KandidierendenCheck von abgeordnetenwatch.de und weitere Tools zur NRW-Wahl sind gestartet. | © Oliver Berg

Kreis Gütersloh Landtagswahl: So ticken die Kandidierenden aus dem Kreis Gütersloh

Die Wahl des neuen NRW-Landtags naht: Doch wofür stehen Parteien und Direktkandidierende aus dem Kreis Gütersloh genau? Online-Tools wollen Klarheit schaffen.

Irja Most
23.04.2022 | Stand 03.05.2022, 12:06 Uhr

Kreis Gütersloh. Die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen steht am 15. Mai an. Die Kandidierenden für den Kreis Gütersloh sind offiziell gesetzt und werben am Wegesrand mit Plakaten fleißig um Aufmerksamkeit und werfen Flyer in die Briefkästen. Wählerinnen und Wähler, die noch auf der Suche nach Orientierung sind und keine Lust haben, sich durch die vielen Wahlprogramme zu wühlen, die haben im Internet die Möglichkeit Parteien und Kandidierenden auf den Zahn zu fühlen. Denn inzwischen gibt es einige Online-Tools, die spielerisch Klarheit in den Politik-Dschungel bringen wollen.

Mehr zum Thema