Die A2 ist zwischen Rheda-Wiedenbrück und Gütersloh noch mindestens bis Mitternacht voll gesperrt. - © Löschzug Spexard
Die A2 ist zwischen Rheda-Wiedenbrück und Gütersloh noch mindestens bis Mitternacht voll gesperrt. | © Löschzug Spexard

NW Plus Logo Gütersloh UPDATE: Schwerer Lkw-Unfall auf A2 bei Gütersloh - weitere Behinderungen auch am Freitag

Ein Lkw ist am Donnerstag wegen einer Panne auf der A2 in Fahrtrichtung Hannover liegengeblieben, es kam zum Unfall. Auch am Freitag gibt es noch Arbeiten an der Autobahn.

Charlotte Mahncke
Christian Geisler

Irja Most

 +++UPDATE+++ Der schwere Lkw-Unfall auf der A2 zwischen Rheda-Wiedenbrück und Gütersloh am gestrigen Donnerstag hat auch am Freitag noch Folgen. Denn ein Fahrstreifen musste für weitere Reinigungsarbeiten gesperrt werden. Betroffen war nach Auskunft der Polizei Bielefeld der rechte Fahrstreifen, auf dem sich auch der Unfall ereignet hatte. Ein beteiligter Lkw hatte  Farben und Lacke geladen, die sich auf die Fahrbahn ergossen hatten. Deshalb musste eine Spezialfirma nun die Fahrbahndecke säubern, um den Schaden zu beseitigen.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema