Fabian Henze (41) und Eva Hüwe (34) wollen mit „strassenglueck" durchstarten – gelingt dieser mutige Schritt? - © Lena Vanessa Niewald
Fabian Henze (41) und Eva Hüwe (34) wollen mit „strassenglueck" durchstarten – gelingt dieser mutige Schritt? | © Lena Vanessa Niewald

NW Plus Logo Gütersloh Miele-Duo gründet ungewöhnliches Start-up: Erstes Produkt ist auf dem Markt

Eva Hüwe und Fabian Henze haben mit „strassenglueck“ ein ungewöhnliches Start-up gegründet. Das erste Produkt ist jetzt tatsächlich schon auf dem Markt.

Lena Vanessa Niewald

Gütersloh. Dating-Portal. Freie Autobahnen. Hundekot-Freiheit. Als Eva Hüwe und Fabian Henze diese Begriffe entdecken, müssen sie lachen. Vor allem beim Letzteren. „Da können wir direkt verraten: Darum geht es uns nicht", sagt Henze und grinst. In der vergangenen Folge der -Gründerserie haben die beiden Gütersloher Gründer verraten, wie ihr Start-up heißen wird: „strassenglueck". Aber was steckt dahinter?NWNW Wir haben unsere Leser gefragt, was Sie mit dem Namen verbinden. Innerhalb weniger Tage sind etliche Antworten eingetrudelt. Und sie könnten unterschiedlicher nicht sein.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema