0
Neuzugang: Christian Will, hier auf der Terasse des neuen Vereinsheims im Heidewaldstadion, trägt künftig das Trikot des FC Gütersloh. - © FC Gütersloh
Neuzugang: Christian Will, hier auf der Terasse des neuen Vereinsheims im Heidewaldstadion, trägt künftig das Trikot des FC Gütersloh. | © FC Gütersloh
Gütersloh

FC Gütersloh verpflichtet Stürmer und Abwehrspieler vom SC Wiedenbrück

Der Fußball-Oberligist holt in Lucas Klantzos und Christian Will seine Neuzugänge vier und fünf aus der näheren Umgebung. Im Kader von Trainer Julian Hesse für die neue Saison stehen damit 22 Spieler.

08.06.2021 | Stand 08.06.2021, 11:25 Uhr

Gütersloh. Fußball-Oberligist FC Gütersloh hat sich zwei Verstärkungen aus der Regionalliga-Nachbarschaft geangelt. Der FCG verpflichtete Stürmer Lucas Klantzos (20) und Abwehrspieler Christian Will (26) vom SC Wiedenbrück. Beide unterschrieben Zweijahresverträge. „Wir wollen die Qualität des Kaders weiter verbessern, und da sind wir mit den beiden auf einem sehr guten Weg", ist Trainer Julian Hesse überzeugt. Mit Will und Klantzos sowie Jannik Enning (Spvg. Vreden), Jonas Knuth (VfL Osnabrück U19) und Alexander Bannink (HSC 21 Haaksbergen/Niederlande) hat der FCG jetzt fünf Neuzugänge im Aufgebot.

Mehr zum Thema