0
Der Ausbau des nächsten Abschnitts der Verler Straße wird noch ein wenig auf sich warten lassen. - © Picture Alliance
Der Ausbau des nächsten Abschnitts der Verler Straße wird noch ein wenig auf sich warten lassen. | © Picture Alliance

Gütersloh Ausbau der Verler Straße auf drei Spuren für A2-Auffahrt erneut geplatzt

Das Land NRW möchte zur A2-Auffahrt eine weitere Fahrspur anlegen - scheitert aber immer wieder am selben Thema. Der Grunderwerb gestalte sich schwierig.

Ludger Osterkamp
04.05.2021 | Stand 03.05.2021, 15:56 Uhr

Gütersloh. Der Ausbau des nächsten Abschnittes der Verler Straße lässt weiter auf sich warten. Wie ein Sprecher von Straßen NRW jetzt mitteilte, sei das Land noch immer nicht im Besitz aller Grundstücke. Ursprünglich hätte das Teilstück zwischen der Einmündung der Wiedenbrücker Straße (nahe Gaststätte Kauers) und der A2-Auffahrt schon 2016/2017 verbreitert sein sollen.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren