Im früheren Karstadt-Haus entsteht ein Walk-in-Testzentrum, in dem man keine vorherige Anmeldung benötigt. - © Andreas Frücht
Im früheren Karstadt-Haus entsteht ein Walk-in-Testzentrum, in dem man keine vorherige Anmeldung benötigt. | © Andreas Frücht
NW Plus Logo Gütersloh

Neues Corona-Testzentrum im ehemaligen Karstadt-Haus in Gütersloh

Die Sinn-Gruppe will am Berliner Platz eine Walk-in-Variante errichten und trotz Verzögerung beim Umbau wie geplant zwischen Ende April und Anfang Mai eröffnen.

Christian Bröder

Gütersloh. Wer in wenigen Wochen im aller Voraussicht nach Ende April neu eröffneten Modehaus „das macht Sinn" shoppen möchte, der kann den dafür benötigten Corona-Schnelltest (soweit dann noch erforderlich) gleich am selben Ort durchführen lassen. Heißt: Die Stadt Gütersloh erhält an exponierter Stelle ein weiteres Bürger-Testzentrum, nämlich im ehemaligen Karstadt-Haus am Berliner Platz. Das hat Friedrich-Wilhelm Göbel (58), Sprecher der Modekette Sinn, am Montagnachmittag im Gespräch mit der NW bestätigt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG