So soll der neue Aldi an der Brockhäger Straße/Ecke Haegestraße aussehen. Die Pläne stammen von dem Büro "halsdorfer + ingenieure" aus Burgdorf. - © Architekturbüro
So soll der neue Aldi an der Brockhäger Straße/Ecke Haegestraße aussehen. Die Pläne stammen von dem Büro "halsdorfer + ingenieure" aus Burgdorf. | © Architekturbüro

NW Plus Logo Gütersloh Neuer Mega-Aldi öffnet im Sommer in Gütersloh

Der alte Aldi-Discounter ist bereits geschlossen - an der Brockhäger Straße entsteht derzeit der umstrittene doppelgeschossige Neubau. Jetzt gibt es erstmals konkrete Öffnungs-Pläne.

Lena Vanessa Niewald

Gütersloh. Der neue Mega-Aldi in Gütersloh nimmt konkrete Formen an: Auf dem rund 5.500 Quadratmeter Grundstück an der Brockhäger Straße wird innerhalb weniger Monate die zweigeschossige Discounter-Filiale mit rund 1.400 Quadratmeter Verkaufsfläche fertiggestellt. Nachdem das ehemalige Traditionsgeschäft Blumen Lienke bereits Anfang vergangenen Jahres in Rekordzeit abgerissen wurde, stagnierte die Baustelle anschließend monatelang. Nicht zuletzt die Corona-Pandemie erschwerte das Bauvorhaben.  Jetzt scheint sich allerdings einiges zu tun. Mittlerweile sieht man fast täglich neue Fortschritte...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Die News-App

Jetzt installieren