Bertelsmann hat jetzt seine Pläne für ein betriebseigenes Impfzentrum vorgestellt. - © Andreas Frücht
Bertelsmann hat jetzt seine Pläne für ein betriebseigenes Impfzentrum vorgestellt. | © Andreas Frücht
NW Plus Logo Gütersloh

Bertelsmann plant eigenes Impfzentrum für Beschäftigte in Gütersloh

In einem Großzelt an der Autobahn sollen drei eigene Impfstraßen entstehen, teilt das Unternehmen mit. Bereits im zweiten Quartal, so mutmaßt der Personalvorstand, könnte es dort losgehen.

Gütersloh. Das Gütersloher Medienunternehmen Bertelsmann will seinen Beschäftigten nach eigenen Angaben noch in diesen Tagen umfassende Schnell- und Selbsttestmöglichkeiten anbieten, dazu bereitet das Unternehmen eine Impfkampagne mit eigenem Impfzentrum vor. Es soll bald startklar sein. "An dem Tag, an dem ausreichend Impfstoff zur Verfügung steht und eine geänderte Impf-Priorisierung es uns erlaubt, wollen wir mit der Impfung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beginnen", sagt Personalvorstand Immanuel Hermreck. Während täglich mit der Lieferung der ersten 50...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG