0
Bei seiner Weihnachtsauktion hat Detlef Jentsch Böckstiegel-Werke im Angebot - unter anderem das Aquarell "Hafen von Konstanza", das er in der Hand hält. - © Andreas Frücht
Bei seiner Weihnachtsauktion hat Detlef Jentsch Böckstiegel-Werke im Angebot - unter anderem das Aquarell "Hafen von Konstanza", das er in der Hand hält. | © Andreas Frücht

Gütersloh Hohe Erlöse für Böckstiegels: Neun Arbeiten des Künstlers werden bald versteigert

Bei der Weihnachtsversteigerung des Auktionshauses Jentsch werden auch drei bislang unbekannte Werke des Expressionisten angeboten. Die Werke Böckstiegels waren zuletzt hoch im Kurs.

Anja Hustert
22.11.2020 | Stand 22.11.2020, 13:55 Uhr

Gütersloh. „Corona ist für mich ein Segen", meint Auktionator Detlef Jentsch. Denn auch wenn seit Beginn der Pandemie nur noch 30 Bieter gleichzeitig in sein Auktionshaus an der Verler Straße kommen dürfen, ist die Kaufbereitschaft doch enorm. „Geld ist genug da", weiß der 78-Jährige, der seit mehr als 40 Jahren Versteigerungen in Gütersloh durchführt. Gerade ist er dabei, seine Weihnachtsauktion am Samstag, 28. November, vorzubereiten. Mehr als 430 Objekte kommen dabei unter den Hammer – Schmuck, unter anderem aus dem Nachlass eines Goldschmiedes, Uhren, Teppiche, Münzen und Gemälde.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group