Ponykarussells sind für die Tierfreunde "Folter für Pferde".
Ponykarussells sind für die Tierfreunde "Folter für Pferde".

Tierschützer demonstrieren gegen Ponykarussell im GT Michaelispark

Erneut haben Tierschützer gegen Ponykarussells protestiert, diesmal gegen den Einsatz der Tiere beim GT Michaelispark auf dem Gütersloher Marktplatz. Für sie ist die vermeintliche Unterhaltung Tierquälerei.

Gütersloh. "Gegen legale Tierquälerei" demonstrierte der Verein Achtung für Tiere e.V. während der coronabedingten Ersatzkirmes "GT Michaelispark" auf dem Marktplatz alle elf Tage der Veranstaltung. Den Tierschützern sind die Ponykarussells, die dort geboten wurden, ein Dorn im Auge. Unter Berufung auf das von Nobby Morkes und Familie Schneider erdachte Parkkonzept sollte die Demonstration vom Gelände verbannt werden, teilt der Verein mit. Achtung für Tiere habe sich per einstweilige Anordnung dagegen durchgesetzt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema