Eine interaktive Karte mit weltweiten Covid-19-Statistiken liefert die Johns Hopkins University in Baltimore. - © picture alliance / Marius Bulling/onw
Eine interaktive Karte mit weltweiten Covid-19-Statistiken liefert die Johns Hopkins University in Baltimore. | © picture alliance / Marius Bulling/onw

NW Plus Logo Kreis Gütersloh Täglich neu: So entwickeln sich die Corona-Fallzahlen im Kreis Gütersloh

Bis Anfang März war das Coronavirus im Kreis Gütersloh nur theoretisch ein Thema. Doch dann hatte der neue Erreger die Region plötzlich ganz praktisch im Griff. Interaktive Visualiserungen zeigen die Entwicklung.

Sven Rojek
Irja Most

Kreis Gütersloh. War der erste vermeintliche Coronavirus-Fall Anfang März noch ein Fehlalarm, ereilte den Kreis Gütersloh am 10. März 2020 der Ernstfall. Ab dann stiegen die Zahlen wie in ganz Deutschland und der Welt sprunghaft an. Ab dem 22. März konnten die Behörden erstmals bekanntgeben, dass Infzierte wieder gesund sind. Die einzelnen 13 Kommunen im Kreis Gütersloh sind ganz unterschiedlich vom Coronavirus betroffen. Zuerst erwischte es Verl und Rheda-Wiedenbrück, schnell folgten bis zu zehn weitere Orte. Und zuletzt ereilte auch Werther, Versmold und Halle das Virus...

realisiert durch evolver group