0
Der Breitbandausbau im Kreis Gütersloh kommt voran. - © picture alliance
Der Breitbandausbau im Kreis Gütersloh kommt voran. | © picture alliance

Kreis Gütersloh Startschuss: Der Breitbandausbau im Kreis Gütersloh kommt voran

147 Kilometer Glasfasernetz werden in den Außenbezirken im Kreis Gütersloh verlegt - 2020 soll der Ausbau abgeschlossen sein

Robert Becker
25.04.2019 | Stand 25.04.2019, 18:53 Uhr

Kreis Gütersloh. Der Breitbandausbau in den Außenbezirken des Kreises kommt voran. Am Donnerstag erfolgte an der Röckinghausener Straße in Rheda-Wiedenbrück der erste Spatenstich für den Ausbau, der bis Ende 2020 abgeschlossen sein soll. 147 Kilometer Glasfasernetz werden verlegt. Acht der 13 Kommunen sind beteiligt. Mit 90 Prozent beteiligen sich der Bund und das Land NRW an den Ausbaukosten. Der Bund fördert die Maßnahme mit rund 4,6 Millionen Euro, das Land NRW mit rund 3,7 Millionen. Zehn Prozent übernehmen die Kommunen als Eigenanteil.

realisiert durch evolver group