An dem Auto entstand ein Totalschaden.  - © Andreas Eickhoff
An dem Auto entstand ein Totalschaden.  | © Andreas Eickhoff
NW Plus Logo Kreis Gütersloh

Schwerer Unfall auf der A33 - Autobahn stundenlang gesperrt

Zwei Menschen wurden bei dem heftigen Unfall am Vormittag verletzt. Rettungskräfte mussten einen Fahrer aus seinem Fahrzeug befreien. Die Autobahn musste mehrere Stunden gesperrt werden.

Andreas Eickhoff

Kreis Gütersloh. Bis zum Mittag musste am Donnerstag die Autobahn A33 zwischen Borgholzhausen und Halle nach einem schweren Unfall gesperrt werden. Ein Sachverständiger wurde von der Staatsanwaltschaft Bielefeld zur Spurensicherung hinzugezogen. Nach ersten Ermittlungen der Polizei soll sich der Unfall ereignet haben, als ein 20-Jähriger aus Rheine auf dem linken Fahrstreifen mit einem Audi RS6 in Richtung Bielefeld unterwegs war. Nach eigenen Angaben den Polizeibeamten gegenüber war er gegen 10...

Jetzt weiterlesen?
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG