0
Stiftsmarkt unter Regenschirmen - auch das geht, sogar ganz gut. Die Bielefelder feiern in diesen Wochen, was zu feiern ist. - © Mike-Dennis Müller
Stiftsmarkt unter Regenschirmen - auch das geht, sogar ganz gut. Die Bielefelder feiern in diesen Wochen, was zu feiern ist. | © Mike-Dennis Müller

Volksfest im Bielefelder Norden Bielefelder feiern traditionsreichen Stiftsmarkt anfangs sogar im Regen

Nach zwei Jahren Corona-Pause konnte wieder aufgebaut werden. Auf den Bühnen, an den Ständen und beim Flohmarkt genossen alle das Fest. Teilweise sehr humorvoll

Kurt Ehmke
25.09.2022 | Stand 25.09.2022, 23:56 Uhr

Bielefeld. Endlich wieder Stiftsmarkt in Schildesche - und dann das: Es regnete fast den kompletten Samstag durch, oft nieselig, manchmal stärker, selten gar nicht. Immerhin war am Freitagabend noch alles bestens und konnte Reinhard Bialas mit seiner Joe-Cocker-Tribute-Band "Sheffield Steel" auf dem vollen Kirchplatz so richtig einheizen. Einheizen war auch das, was sich viele auf dem Flohmarkt wünschten.

Mehr zum Thema