Das Firmenjubiläum von Delius. Das 300-jährige Bestehen wurde gefeiert. - © Peter Unger
Das Firmenjubiläum von Delius. Das 300-jährige Bestehen wurde gefeiert. | © Peter Unger

NW Plus Logo Kommentar Bielefelder Wirtschaft kritisiert Stadt und Politik

Viele Unternehmer fühlen sich in Bielefeld nicht wertgeschätzt. Das zeigte sich auch bei der Delius-Jubiläumsfeier. Es gibt viele berechtigte Kritikpunkte. Einige hemmen sogar die wirtschaftliche Entwicklung der Stadt.

Andrea Rolfes

Bielefeld. In dieser Woche feiert das älteste Familienunternehmen Ostwestfalens sein 300-jähriges Bestehen. Das ist etwas Besonderes und verdient Anerkennung. Zumal die Zeiten für Delius als Textilunternehmen längst nicht immer einfach waren in einer Branche, die stark geprägt ist von der Globalisierung der Märkte. Der Applaus war intensiv und währte aufrichtig lange. Einige Minuten vorher hatte Friedrich Wilhelm Delius die feierliche Stunde auch für deutliche, kritische Worte genutzt. Sie waren gerichtet an Stadt und Politik. Es sei traurig, dass der Mittelstand in Bielefeld nicht die Wertschätzung erhalte, die er verdiene, sagte er auf der Bühne.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema