0
Viele Züge am Bielefelder Hauptbahnhof kommen zur Zeit verspätet an - oder gar nicht. - © Wolfgang Rudolf
Viele Züge am Bielefelder Hauptbahnhof kommen zur Zeit verspätet an - oder gar nicht. | © Wolfgang Rudolf

Bielefeld/Gütersloh Defekte Oberleitung sorgt für Zugausfälle und Verspätungen

Update: Die zwischenzeitlich als aufgehoben gemeldete Störung besteht weiterhin. Es kommt in Bielefeld und Gütersloh zu Verspätungen, ein Halt entfällt komplett

Eike J. Horstmann
10.08.2022 | Stand 11.08.2022, 12:18 Uhr
Alexandra Buck

Bielefeld/Gütersloh. Größere Störung bei der Deutschen Bahn: An der Strecke zwischen Hannover und Hamm ist es am Mittwochnachmittag zu einem Schaden an einer Oberleitung in Gütersloh gekommen, weshalb phasenweise fast gar nichts mehr ging. Fernverkehrszüge wurden wegen der Reparaturarbeiten bis weit in den Abend hinein umgeleitet und verspäteten sich erheblich, die Halte in Herford, Bielefeld und Gütersloh mussten laut Mitteilung der Bahn entfallen. Doch während gegen 22.30 Uhr zumindest für die IC- und ICE-Züge wieder zwei Gleise freigegeben werden konnten, bleibt der Regionalverkehr bis Donnerstag Nachmittag betroffen.

Mehr zum Thema