Reinhard Schäffer war zuletzt stellvertretender Bezirksbürgermeister von Stieghorst. - © Christian Weische
Reinhard Schäffer war zuletzt stellvertretender Bezirksbürgermeister von Stieghorst. | © Christian Weische

NW Plus Logo Bielefeld Langjähriger Bielefelder Bezirksbürgermeister tritt überraschend zurück

Reinhard Schäffer (SPD) gibt aus "persönlichen Gründen" seine politischen Ämter in Stieghorst auf. Ein potenzieller Nachfolger steht in den Startlöchern.

Eike J. Horstmann

Stieghorst. Mit seiner Entscheidung überraschte er sowohl seine Parteifreunde als auch die übrigen Mitglieder der Bezirksvertretung Stieghorst: Reinhard Schäffer (SPD) hat gestern offiziell seinen Posten des stellvertretenden Bezirksbürgermeisters geräumt. Im Bielefelder Rathaus unterschrieb der Sozialdemokrat in Gegenwart von Oberbürgermeister Pit Clausen seine Rücktrittsurkunde, mit der er auch aus der Bezirksvertretung ausscheidet. „Das geschieht nicht, weil es Ärger gegeben hat“, sagt der 72-Jährige. „Ich trete allein aus persönlichen Gründen zurück.“

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema