Die Einbruchstatistik für den Juni in Bielefeld. (Symbolbild) - © Polizei Bielefeld
Die Einbruchstatistik für den Juni in Bielefeld. (Symbolbild) | © Polizei Bielefeld

NW Plus Logo Bielefeld An diesen Bielefelder Orten haben Einbrecher im Juni zugeschlagen

nw.de hat die Daten der Polizei in einem interaktiven Stadtplan übersichtlich zusammengefasst – hier gibt’s die Grafik zum Zoomen.

Stefan Becker

Bielefeld. Tendenz steigend: Zählte die Polizei im Mai 14 Wohnungseinbrüche, so stieg die Zahl im Juni auf 20. In der 22. Kalenderwoche zählte die Polizei zwei Delikte in Mitte und Brackwede, doch schon die Woche zeigten die Bielefelder sieben Einbrüche an, zwei davon im Norden (Vilsendorf und Schildesche) und fünf im Süden der Stadt (drei n Sennestadt und zwei in Brackwede). Und auch in der 24. Kalenderwoche hielt das Süd-Nord-Gefälle an: Von den sechs Taten gab es eine in Dornberg, dagegen zwei in Sennestadt sowie Senne und noch eine weitere in Brackwede.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema