Die Baustelle an der Cansteinstraße im Bielefelder Süden. - © Andreas Zobe
Die Baustelle an der Cansteinstraße im Bielefelder Süden. | © Andreas Zobe

NW Plus Logo Bielefeld Diese Häuser in Bielefeld werden besonders teuer - aus ungewöhnlichem Grund

Am Brackweder Südhang greifen Käufer richtig tief in die Tasche. Das liegt nicht nur an der guten Lage - die Bewohner werden in puncto Energie (fast) autark.

Susanne Lahr

Bielefeld. Ukraine-Krieg, ausgerufene Gas-Alarmstufe, explodierende Preise - mit Gas heizen ist derzeit keine gute Idee. Allerdings wird noch die Hälfte der deutschen Haushalte mit Erdgas beheizt. So schnell lässt sich daran auch nichts drehen. Die künftigen Bewohner eines Neubauprojektes in Bielefeld müssen sich zumindest darum keine Sorgen machen. Sie werden (fast) autark sein. Ihr Bauherr verspricht ein "Leben ohne fossile Brennstoffe". Das hat allerdings auch seinen Preis.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema