Hinten sind die ersten Häuser fertig, vorn beginnen die nächsten Bauabschnitte. - © Amandla
Hinten sind die ersten Häuser fertig, vorn beginnen die nächsten Bauabschnitte. | © Amandla

NW Plus Logo Bielefeld Neues Wohnquartier für 2.000 Menschen in Bielefeld: Erste Mieter ziehen ein

Im Bielefelder Nordosten entsteht ein neues Viertel mit fast 700 Wohneinheiten. Die Nachfrage ist riesig.

Joachim Uthmann

Bielefeld. In der nordöstlichen Innenstadt wächst eines der größten Baugebiete in Bielefeld. Zwischen Herforder Straße und Hauptbahnlinie an der Jöllheide sollen fast 700 Wohneinheiten und ein neues Quartier für 2.000 Menschen entstehen. Der Projektentwickler Amandla (Unna) hat es Grünheide getauft. Nach Verzögerungen ziehen jetzt die ersten Mieter ein, teilte der Investor auf seinem Newsletter mit.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema