Noch kochen Karona Houssine (l.) und Alexander Walter in der Bergküche in Bethel, ab 2024 sollen sie dann in der neuen Großküche am Quellenhofweg arbeiten. - © Paul Schulz
Noch kochen Karona Houssine (l.) und Alexander Walter in der Bergküche in Bethel, ab 2024 sollen sie dann in der neuen Großküche am Quellenhofweg arbeiten. | © Paul Schulz

NW Plus Logo Bielefeld In Bielefeld wird eine riesige Küche für 13,5 Millionen Euro gebaut

Die von Bodelschwinghschen Stiftungen investieren in einen Neubau - hier sollen täglich 3.500 Mittagessen gekocht werden, und das Verfahren ist besonders.

Kurt Ehmke

Bielefeld. Nur die Uni-Küche ist noch größer: In Bethel entsteht in wenigen Wochen Bielefelds zweitgrößte Küche - direkt neben der Sekundarschule am Quellenhofweg. Hier, wo noch die alte Zimmerei steht, sollen bis Ende 2023 fast 13,5 Millionen Euro verbaut worden sein.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema