0
Beim Fluchtversuch in Richtung Park stürzt das Duo samt der Suzuki um. - © Symbolfoto: pixabay / Creative Commons
Beim Fluchtversuch in Richtung Park stürzt das Duo samt der Suzuki um. | © Symbolfoto: pixabay / Creative Commons

Bielefeld Verfolgungsjagd in Bielefeld: Motorrad-Fahrer flieht vor der Polizei

Zwei Männer steuern mit ihrer Suzuki bewusst einen Park an, um die Einsatzkräfte abzuschütteln - doch dann kommt alles ganz anders.

Jens Reichenbach
27.05.2022 | Stand 27.05.2022, 14:52 Uhr

Bielefeld. Eine ungewöhnliche Fahrt auf dem Gehweg der Joseph-Massolle-Straße (Neues Bahnhofsviertel) hat am Samstag, 21. Mai, einen Zeugen dazu bewogen, das auffällige Suzuki-Duo ohne Helm der Polizei zu melden. Ein Streifenteam fanden die beiden Männer auf dem Motorrad gegen 21.50 Uhr, als sie auf dem Gehweg in Richtung Nowgorodstraße / Stadtwerke-Kreisel fuhren. Weder der Fahrer noch der Beifahrer trugen einen Helm. Schließlich wechselte der Motorradfahrer auf die Straße und fuhr durch die Eisenbahnunterführung hoch zur August-Bebel-Straße.

Mehr zum Thema