Zu Dritt sind die Männer über den Passanten hergefallen. Die Polizei sucht Zeugen. - © Symbolfoto: Sarah Jonek
Zu Dritt sind die Männer über den Passanten hergefallen. Die Polizei sucht Zeugen. | © Symbolfoto: Sarah Jonek

NW Plus Logo Bielefeld Brutaler Übergriff: Passant in Bielefeld von drei Männern überfallen

Drei Männer greifen sich den Passanten und reißen ihn zu Boden. Wer hat die Täter während der Tat oder auf der Flucht gesehen? Die Polizei meldet hier immer wieder Straftaten.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Zum wiederholten Male ist am späten Abend ein Passant zwischen Hauptbahnhof und Stadthalle überfallen worden. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Raubüberfall am späten Sonntagabend, 15. Mai, gegen 23 Uhr. Das Opfer – ein 56-jähriger Fußgänger – war zu diesem Zeitpunkt im Stadthallenpark unterwegs, dem Treffpunkt der Bielefelder Drogen- und Alkoholikerszene. Er kam nach Angaben der Behörde von der Herforder Straße und wollte zur Herbert-Hinnendahl-Straße. Als er kurz vor dem Eingang zur Stadtbahn war – der ...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema