Tatort: Zwei Senioren geraten auf dem Gelände des Netto-Marktes übel aneinander. - © Jens Reichenbach
Tatort: Zwei Senioren geraten auf dem Gelände des Netto-Marktes übel aneinander. | © Jens Reichenbach

NW Plus Logo Gewalttätige Senioren Wütender Wildpinkler (84) prügelt in Bielefeld auf 77-Jährigen ein

Das Urinieren in der Öffentlichkeit löst einen ungewöhnlich gewalttätigen Vorfall unter Senioren aus, der mit einer Rangelei und einem Verletzten endet.

Jens Reichenbach

Bielefeld-Schildesche. „Alter schützt vor Torheit nicht“, das sagte bereits die ägyptische Königin Cleopatra in der Shakespeare-Tragödie „Antonius und Cleopatra“. Wie zum Beweis, dass sich daran seit 1606 wenig geändert hat, kam es am am Sonntagnachmittag, 24. April, in Bielefeld-Schildesche zu einer ungewöhnlich gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen zwei Senioren. Demnach soll ein 84-jähriger Mann auf die Zurechtweisung eines anderen Senioren mit einem Faustschlag ins Gesicht seines Kritikers reagiert haben. Die Polizei ermittelt nun.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema