Der Verursacher des Unfalls äußerte sich nicht gegenüber der Polizei. - © Andreas Frücht
Der Verursacher des Unfalls äußerte sich nicht gegenüber der Polizei. | © Andreas Frücht

NW Plus Logo Bielefeld Bielefelder verursacht schweren Unfall auf der A33

Der BMW-Fahrer gerät bei Hilter in einen Hagelschauer und rammt ein vorausfahrendes Auto. Darin sitzen vier Kinder: zwei verletzten sich schwer, zwei leicht.

Stefan Becker

Hilter a.T.W./Bielefeld. Am Samstag, um kurz vor 15 Uhr, ging über der Autobahn 33 bei Hilter a.T.W. ein starker Hagelschauer nieder. Zu dieser Zeit befuhr ein 37-jähriger Mann aus Bielefeld den Überholfahrstreifen der A33 in Richtung Osnabrück. Sein BMW X6 geriet ins Schleudern und touchierte zunächst mehrere Elemente der Mittelschutzplanke und kollidierte anschließend mit einem vorausfahrenden Ford C-Max. Der war ebenfalls auf der linken Spur unterwegs und hatte laut Polizeibericht bereits Warnblinklicht eingeschaltet...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema