Blick auf den neuen Jahnplatz: Er wirkt heller und einladender. - © Barbara Franke
Blick auf den neuen Jahnplatz: Er wirkt heller und einladender. | © Barbara Franke

NW Plus Logo Bielefeld Jahnplatz dicht: Was die Bielefelder jetzt beachten müssen

Jahnplatz-Baustelle in den Osterferien: Fahrgäste müssen sich auf neue Strecken und Haltestellen einstellen. Geschäfte bleiben zu Fuß erreichbar.

Joachim Uthmann

Bielefeld. Tausende Fahrgäste nutzen täglich die Haltestellen am Jahnplatz. Ab Montag ist damit für zwei Wochen Schluss. Die rund 900 Busse, die den zentralen Knoten bedienen, werden in den Osterferien umgeleitet, weil die Stadt alle Fahrbahnen in der Großbaustelle sperrt. Der Grund ist, dass die neuen Fahrbahndecken aufgetragen werden. In der Zeit dürfen auch Busse nicht mehr über den Platz. Die Verkehrsbetriebe MoBiel haben deshalb zwei Umleitungsstrecken mit teils neuen Haltestellen für die Buslinien eingerichtet...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema