0
Experten hoffen, dass der neue Impfstoff Novavax bisher Impfunwillige oder Skeptiker überzeugen kann. - © Pixabay
Experten hoffen, dass der neue Impfstoff Novavax bisher Impfunwillige oder Skeptiker überzeugen kann. | © Pixabay

Impfung Startschuss für Novavax: Registrieren für den ersten Totimpfstoff

Ab dem 28. Februar soll das neue Vakzin in Bielefeld verfügbar sein. Wie viel ist noch nicht bekannt. Sicher ist hingegen, wer als erstes zum Zuge kommen wird.

Eike J. Horstmann
17.02.2022 | Stand 17.02.2022, 17:28 Uhr

Bielefeld. Die Namen der Impfstoff-Hersteller sind inzwischen in den allgemeinen Sprachgebrauch eingegangen. Die mRNA-Impfstoffe von Biontech und Moderna sowie die Vektor-Impfstoffe von Johnson & Johnson und Astrazeneca sind seit dem Start der Impfkampagne in aller Munde. Jetzt kommt mit dem Vakzin der US-Pharma-Firma Novavax nicht nur ein neuer Name hinzu, sondern auch ein anderer Impfstoff-Typ: Nuvaxovid ist der erste sogenannte „Totimpfstoff“ gegen das Corona-Virus.

Mehr zum Thema