Mit perfiden Methoden setzt der Mann das Kind unter Druck - neun Jahre lang. - © Symbolfoto
Mit perfiden Methoden setzt der Mann das Kind unter Druck - neun Jahre lang. | © Symbolfoto

NW Plus Logo Gerichtsprozess Mann vergeht sich neun Jahre lang an seiner eigenen Tochter

Der 58-Jährige setzt das Kind mit perfiden Methoden unter Druck. Sie solle leise sein, damit sie ihren Bruder nicht aufwecke. Ansonsten kämen die Kinder ins Heim und die Eltern ins Gefängnis.

Nils Middelhauve

Exklusiv für
Abonnenten

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Jahresabo
118,80 € 99 €
Testmonat
1 €

danach 9,90 € pro Monat

Kaufen

jederzeit kündbar

Exklusive NW+-Updates per E-Mail

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema