Großeinsatz an der Gesamtschule in Quelle. - © Charlotte Mahncke
Großeinsatz an der Gesamtschule in Quelle. | © Charlotte Mahncke

NW Plus Logo Notarzt-Einsatz |Mit Video 16 Schüler nach Reizgas-Angriff an Bielefelder Schule im Krankenhaus

An der Gesamtschule Quelle wird Reizgas versprüht. 58 Schüler sind von dem Angriff betroffen und verletzt.

Alexandra Buck
Jürgen Mahncke

Charlotte Mahncke

Bielefeld. Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte sind am frühen Montagnachmittag wegen eines Reizgas-Angriffs zur Gesamtschule an der Marienfelder Straße in Quelle ausgerückt. Ein Großaufgebot an Rettungswagen und Notarzteinsatzfahrzeugen mit vier Notärzten ist vor Ort – insgesamt rund 80 Kräfte sind im Einsatz. Hinzu kommt neben dem regulären Rettungsdienst die ehrenamtliche Hilfe der Schnelleinsatzgruppe (SEG) der Hilfsorganisationen in der Stadt. Rettungshubschrauber Christoph 13 brachte Notärzte und auch die Notfallseelsorge war vor Ort und kümmerte sich um Schüler und Eltern.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema