Beim Blick zurück zeigt sich, wie weit wir in dieser Pandemie-Jahr vorangekommen sind. - © Karikatur: Eike J. Horstmann
Beim Blick zurück zeigt sich, wie weit wir in dieser Pandemie-Jahr vorangekommen sind. | © Karikatur: Eike J. Horstmann
NW Plus Logo Kommentar

Weihnachten 2020 war vieles schlechter - was wir mit Corona gelernt haben

Einmal mehr stehen wir voller Unsicherheiten, Fragen, Ängste am Ende eines anstrengenden Jahres mit Corona, das sich nur selten „normal“ anfühlte. Aber auch wenn manches stillsteht, war es doch kein Jahr des Stillstands.

Christine Panhorst

Bielefeld. Früher war alles besser – ein Gefühl, das typisch ist für den Menschen. Doch nostalgische Gefühle werden wohl bei den wenigstens Bielefeldern aufkommen, wenn sie an die Weihnachtszeit 2020 zurückdenken. Zu sehr standen die sonst so besinnlichen Tage unter dem Eindruck der Corona-Pandemie, die die Welt, das Land, die Stadt und jeden Einzelnen von uns in ihre Umklammerung genommen hatte.Die Pandemie ist geblieben und mit ihr das Gefühl, dass wir seitdem nicht wirklich weitergekommen sind...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG