0
Im Februar waren Mitarbeiter des Ordnungsamtes und Polizeibeamte am Obersee, um Schlittschuhläufer vor dem Betreten zu warnen. - © Barbara Franke
Im Februar waren Mitarbeiter des Ordnungsamtes und Polizeibeamte am Obersee, um Schlittschuhläufer vor dem Betreten zu warnen. | © Barbara Franke

Wintervergnügen Eislaufen auf dem Obersee erlaubt - doch es gibt strenge Regeln

Im vergangenen Jahr hatte das Ordnungsamt Schlittschuhläufer von der Eisfläche gescheucht - das passiert jetzt nicht mehr. Aber es gibt klare Richtlinien.

Sylvia Tetmeyer
26.12.2021 | Stand 26.12.2021, 11:06 Uhr

Bielefeld. Im Februar dieses Jahres gab es jede Menge Trubel auf dem zugefrorenen Obersee. An einem Wochenende tummelten sich 90 Schlittschuh- und Eislauffans auf der Fläche. Es kam zu Räumungen und Einsätzen von Ordnungsamt und Polizei. Viele fanden die Reaktionen unverhältnismäßig. Um Tumulten in dieser Saison vorzubeugen, fragten Politiker beim Ordnungsamt nach, wie es in dieser Saison laufen soll.

Mehr zum Thema