0
Ab dem heutige Donnerstag gilt in der Schule auch wieder am Platz Maskenpflicht. Die war - für viele unverständlich - vor einigen Wochen abgeschafft worden. - © Matthias Balk
Ab dem heutige Donnerstag gilt in der Schule auch wieder am Platz Maskenpflicht. Die war - für viele unverständlich - vor einigen Wochen abgeschafft worden. | © Matthias Balk

Corona an Schulen Erschreckend: Inzidenz steigt unter Bielefelder Jugendlichen auf über 1.000

Die Werte bei Schülern sind extrem hoch - vor allem in der Altersklasse zwischen 5 und 14 Jahren. Was der Sprecher der Kinder- und Jugendärzte dazu sagt und wie aktuell bei Positivfällen in den Schulen verfahren wird.

Ivonne Michel
02.12.2021 | Stand 02.12.2021, 15:41 Uhr

Bielefeld. Sie sei froh, wenn alle Kinder erst einmal 12 Jahre alt seien. Dann würden sie bestimmt alle sofort geimpft. Und dann würde endlich alles besser: Das habe ihre Lehrerin kürzlich zur Klasse gesagt, berichtet eine Sechstklässlerin. Das sieht Marcus Heidemann, Sprecher der Bielefelder Kinder- und Jugendärzte, allerdings anders. Viel wichtiger als die Kinderimpfungen seien aktuell Booster-Impfungen gerade für ältere Menschen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG