Die Profilerin musste sich vor dem Bielefelder Landgericht verantworten. - © Sarah Jonek
Die Profilerin musste sich vor dem Bielefelder Landgericht verantworten. | © Sarah Jonek

NW Plus Logo Bielefeld Bielefelds bekannteste Profilerin verliert Prozess

Die umstrittene Autorin, Vortragsrednerin und Personalberaterin Suzanne Grieger-Langer muss die Namen von zwei Unternehmen von ihrer Homepage löschen.

Nils Middelhauve

Bielefeld. Sie geht auf ausgedehnte Tourneen, spricht vor zahlreichen Menschen, veröffentlicht Bücher und hat Hunderttausende Follower in den sozialen Medien. Doch ist die Bielefelderin Suzanne Grieger-Langer alles andere als unumstritten - und nicht jedes Unternehmen, das die 49-Jährige auf ihrer Homepage als Kunde ausweist, ist begeistert von dieser Nennung. Ein Konzern klagte nun vor dem Landgericht - und gewann.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema